CanisMaster - Hundezuchtverwaltung
Search
en-USde-DE
Mittwoch, 23. Januar 2019

Zuchtdatenbank Border Collie Club Schweiz

Border Collie Club Schweiz

offizielle Webseite


Zuchtstätten

Wer hat Welpen

Deckmeldungen

Wurfmeldungen

Deckrüden

Zuchthunde

Würfe

Letzte Änderungen

Statistik

Falls Sie Korrekturen, Ergänzungen oder Bemerkungen zu den Einträgen haben, wenden Sie sich bitte an die Zuchtwartin Frau Sandra von Erlach.

 

Falls Sie offensichtliche Fehler bemerken, können Sie diese uns auch direkt melden: bccs@canismaster.net

 

News

BCCS: Untersuchung der Border Collie-Epilepsie mit neuen Bildgebungsverfahren

  • 17 Dezember 2018
  • Author: D.Collet
  • Number of views: 202
  • 0 Comments

Epilepsie ist die häufigste chronische neurologische Erkrankung des Hundes. Dies bedeutet eine Einschränkung der Lebensqualität der betroffenen Hunde und deren Besitzer. Border Collies mit Epilepsie sind besonders häufig schwierig medikamentell zu kontrollieren. Bisherige Bildgebungsverfahren dienen vor allem dem Ausschluss struktureller Hirnerkrankungen wie  Missbildungen, Entzündungen und Tumoren. Mit Hilfe moderner MRT-Bildgebung, kann auch die Funktion des Gehirns dargestellt werden. Damit erhoffen wir uns neben verbesserter Diagnose
auch Rückschlüsse auf allfällige vererbte Veranlagungen für Epilepsie. Schlussendlich sollen die neuen Erkenntnisse sowohl Türen zu züchterischen als auch chirurgischen Massnahmen öffnen.

Documents to download

Print
Tags:

Name:
Email:
Subject:
Message:
x
Copyright LogoCom D.Collet, 2019 Terms Of Use Privacy Statement
Back To Top